stkn

architekten

FOLLOW US

Bauherren-Blog

Blogeinträge für das Schlüsselwort "Windenergie"
Bei euch windet es wohl! - Köln als Standort für Windturbinen?
Freitag, 14.02.2014 | 14:56 Uhr von Tobias Stenger
Nach aktuellen Presseberichten soll auf Antrag einiger Parteien die Verwaltung der Stadt Köln nach geeigneten Orten für die Aufstellung von Windturbinen suchen. Grundsätzlich ist der Einsatz und die Förderung regenerativer Energien sinnvoll und zu unterstützen.

Nun wird in Köln immer wieder öffentlich über die Höhenentwicklung von Gebäuden debattiert und gestritten – der Dom als das Maß der Dinge und Wahrzeichen der Stadt. Die Sichtachsen auf ...
Nach aktuellen Presseberichten soll auf Antrag einiger Parteien die Verwaltung der Stadt Köln nach geeigneten Orten für die Aufstellung von Windturbinen suchen. Grundsätzlich ist der Einsatz und die Förderung regenerativer Energien sinnvoll und zu unterstützen.

Nun wird in Köln immer wieder öffentlich über die Höhenentwicklung von Gebäuden debattiert und gestritten – der Dom als das Maß der Dinge und Wahrzeichen der Stadt. Die Sichtachsen auf den Dom werden hierbei immer als Argument angeführt – unserer Meinung nach zu recht, denn wenn nicht der Dom was sonst steht weltweit für die Stadt Köln. Nun soll also die Fernwirkung des Doms durch 200 m hohe Windturbinen unterstützt werden – ein sicherlich sehr interessantes Motiv auf den zukünftigen Postkarten der Stadt.

Durch die gewollte Energiewende und die hierdurch losgetretenen Prozesse scheinen sich die Fehler vorheriger Generationen auf neuem Gebiet zu wiederholen. Erwähnt seien hier beispielhaft die autogerechte Stadt, der übereilte Wiederaufbau, die Trabantenstädte – vieles hierbei unüberlegte und übereilte Maßnahmen aus einem Aktionismus heraus die heute mit viel Geld zu beseitigen oder zu verbessern sind!

Eine Stadt wie Köln hat aus unserer Sicht durchaus viel Potential Ihren speziellen Beitrag zur Energiewende zu leisten, auch ohne die üblichen Standardprojekte wie die vorgenannten Windturbinen. Wir beteiligen uns gerne an der Erarbeitung von entsprechenden Konzepten, aber bitte erst über die Folgen nachdenken und dann machen!
mehr...
SHARE IT
FOLLOW US